Stuckateurmeister Stefan Seige
W gestaltung
 

Sanierung der Disco Rampe in Überlingen - Stuckateurarbeiten - Sanierputz

Junge Menschen engagieren sich in der Sanierung eines Jugendtreffpunkts.

Da es keinen Raum für Jugendliche zwischen 16- bis 18-Jährige mehr in Überlingen gibt, kamen drei junge Männer, gemeinsam mit Sylvia Grau, Jugendreferentin der Stadt Überlingen auf die Idee, die ehemalige Disco Rampe am Bahnhof Nußdorf wieder zu neuem Leben zu erwecken.

Mit viel Fleiß und auch einer Portion Blauäugigkeit starteten Simon Reisch und seine Freunde Lars Bauhöfer und Kevin Thoma mit dem Projekt. Zusammen mit mehreren freiwilligen Helfern, der Unterstützung durch die Stadt Überlingen, sowie weiteren Förderern, darunter die Kiwanis, die Wieber Allefanz, Putzhersteller Rajasil und die Stuckateur-Innung Bodenseekreis unter Leitung des Bildungsbeauftragten Stefan Seige konnte das Projekt weiter vorangetrieben werden.

Nicht zuletzt durch dieses Sponsoring und weit über 1000 Arbeitsstunden schritt die Sanierung der Jugenddisco flott voran, so dass ein Eröffnungstermin im Frühsommer 2015 in greifbare Nähe rückt.


 
Stuckateur-Innung Bodenseekreis | Lindauer Str. 11 | 88046 Friedrichshafen
Telefon 07541 - 3 87 92-0 | Fax 07541 - 3 87 92-0 | Email info@stuckateur-innung-bodenseekreis.de
Ideen mit Gips